Idaho Tourism
The Great American West

c/o Lieb Management & Beteiligungs GmbH
Bavariaring 38
80336 München

Tel. +49-89-6890638-41
Fax +49-89-6890638-39

Kurzprofil

Abseits der Pfade steckt Idaho voller Wunder, in denen das Lebensgefühl des wahren Westens spürbar wird: ein Land der Erholung, wo man sich einer entspannten, urwüchsigen Lebensart hingeben kann – in The Great American West.

Aufgrund der echten Edelsteine, aber auch der Juwelen der Natur, die man hier in Hülle und Fülle findet, trägt Idaho den Spitznamen “Gem State” – „Edelsteinstaat“. Die Landschaft, die zu vielfältigen Abenteuern einlädt, ist geprägt von Flüssen, Bergen und einem kristallklaren Nachthimmel. Am östlichen Rand zieht sich das Felsengebirge, die Rocky Mountains, während sich der Snake River (Schlangenfluss) durch die Wüste im Süden schlängelt, bevor er seinen Lauf Richtung Norden ändert und einen Teil der Westgrenze bestimmt.

Das abwechslungsreiche Gelände von Idaho ist der ideale Boden für eine echte Expedition in den Westen: von den dichtbewaldeten Berghängen und saphirblauen Seen im Panhandle („Pfannenstiel“), dem schmalen nördlichen Ausläufer, bis zu den Basaltformationen und Salbeisträuchern in der Hochwüste der Schlangenflussebene (Snake River Plain).

Ganze zehn Gebiete, die in der Obhut des National Park Service stehen, bieten schier endlose Gelegenheiten zum Entdecken und Erforschen sowohl der Natur als auch der Geschichte Amerikas.


Besuchen Sie das Nationaldenkmal und Schutzgebiet Craters of the Moon („Mondkrater“), um die Naturschönheit dieses außerirdisch anmutenden Wunders zu erleben! Wandern Sie tagsüber in den ausgedehnten (erkalteten) Lavaströmen oder den Höhlen und Kratern, während Sie nachts den überwältigenden Sternenhimmel aus diesem internationalen Lichtschutzpark bestaunen!

Die turmhohen Granitdome des nationalen Schutzgebietes City of Rocks („Stadt der Felsen“) locken mit Wildnisabenteuern von Weltklasse: Felsenklettern, Wandern, Radeln, Vogelbeobachtung und Fotografie. Hier können Sie auch die Spuren der Pioniere sehen, die auf der Suche nach Gold dem Oregon Trail und dem California Trail folgten.

Wandeln Sie in historischen Fußstapfen auch auf Wegen, die tief in der Geschichte der Indianerstämme und der Pioniere verwurzelt sind. Erkunden Sie die Vergangenheit auf den “National Historic Trails”, die nach den Nez Percé (Niimíipuu), Lewis und Clark oder Kalifornien und Oregon benannt sind. Auf der Salmon-River-Panoramastraße folgen Sie dem Weg, den die Forscher Lewis und Clark mit ihrer Expedition nahmen und lernen das felsige Hinterland von Idaho kennen, das Besucher seit Jahrhunderten fasziniert.

Reisen Sie im Frühjahr nach Twin Falls, um die Macht der Shoshone Falls zu spüren, einer der größten natürlichen Wasserfälle der USA. Aus größerer Höhe als die Niagarafälle stürzen die Shoshone-Fälle in die zerklüftete Schlucht des Schlangenflusses, den Snake River Canyon. Begeben Sie sich nordwestwärts nach Ashton in der Nähe des Yellowstone-Nationalparks, um die Upper Mesa Falls zu bestaunen, einen 35 Meter hohen Wasserfall, der tosend in den Kessel eines alten Supervulkans hinabdonnert!

Entdecken Sie zahlreiche Orte für einen Camping-Urlaub mit Zelt oder Wohnmobil, die sich über ganz Idaho verteilen – vom makellosen Lake Coeur d’Alene im hohen Norden über den Stanley Lake und den Redfish Lake am Rande der Sawtooth Mountains bis zum wilden und weitläufigen Thousand Springs State Park in der Mitte des Staates! An einen Camping-Aufenthalt in Idaho, wo sie gleich vor der Zelt- oder Wagentür Angeln, Wandern, Kajak fahren und mehr können, werden Sie sich ein Leben lang erinnern.

Wanderwege für Ausflüge und Rucksacktouren ziehen sich durch den gesamten Staat und bieten Optionen zu jeder Jahreszeit, in jedem Schwierigkeitsgrad und für jede gewünschte Strecke. Zu den Glanzlichtern zählen Pfade entlang der Hochgebirgsseen, über Bergwiesen und mit unglaublichen Panoramaaussichten.

Lernen Sie den „Wilden Westen“ auf Dutzenden von Gäste-Ranches kennen, die in den Wäldern und Bergen von Idaho liegen! Reiten, Goldsuche, Angeln, Rafting und mehr werden Ihnen ein authentisches Erleben des Westens vermitteln, bei dem sie das Land und die Leute kennenlernen.

Ob Sie mit Pkw, Wohnmobil oder Motorrad unterwegs sind: 31 Panoramastraßen mit einer Gesamtlänge von über 3.800 Kilometern ermöglichen es Ihnen, Idaho von seinen schönsten Seiten zu sehen. Machen Sie aus Ihrem Urlaub das Beste, indem Sie dort anhalten, wo Sie noch ein unverfälschter Charme erwartet: Besuchen Sie historische Städtchen wie Wallace, die „Silberhauptstadt der Welt“, um neue Einblicke in die Mühsal und die Triumphe des alten Westens zu gewinnen! Oder strampeln Sie sich auf einem der zahlreichen Grüngürtelradwege oder “Rail-to-Trail”-Pfade (durch ehemalige Eisenbahnschneisen) mit dem Drahtesel ab! Vom Tagesausflug über ein Wochenende bis zur epischen Zehntagereise finden Sie hier in Idaho die perfekte Mischung aus Vergnügen und Abenteuer, die Ihre Wanderlust befriedigen wird.

Im Winter wird die Wildnis von Idaho zu einem schneebedeckten Paradies. Machen Sie sich auf zu Pisten und Loipen, um die Landschaft mit Skiern, Snowboards, Schneeschuhen, Schneemobilen oder Fatbikes zu erobern! Finden Sie Ihr Glück auf über 7.000 Hektar Gelände in den 18 Wintersportgebieten Idahos, darunter auch dem weltberühmten Sun Valley Resort. Ganz gleich, welches Skigebiet Sie in Idaho wählen: Sie werden nicht Schlange stehen müssen, um die Abhänge hinabzugleiten!

Erkunden Sie die Pracht und Fülle Idahos zu jeder Jahreszeit, um einen Geschmack von den Verlockungen und Reizen des wahren Westens zu bekommen!

Bundesstaaten

  • Idaho

Zugeordnete Adressen

Zurück